Salzburger Land

Tribunal
Sound- und Rauminstallation beim Umspannwerk

Tribunal ist eine Installation vor dem Umspannwerk Elixhausen, die elektrische Infrastruktur hörbar macht und Einblick in verborgene akustische Welten gibt. Angeregt durch die umstrittene Errichtung der 380-kV Leitung durch den Flachgau, platziert der in Linz lebende Klangkünstler Clemens Mairhofer eine Tribüne vor dem Umspannwerk und transformiert so den Ausgangspunkt der geplanten Trasse in einen Konzertraum. Die elektrischen Hochspannungsleitungen und Transformatoren erzeugen starke elektromagnetische Felder, die mit Hilfe von speziellen Antennen Teil einer Komposition werden. Das Publikum nimmt Platz auf der Tribüne – das Umspannwerk wird zum Orchester.

TERMINE:
Fr 14. – Fr, 21.05. | 15:00 – 19:00

Sa 22.05. | 13:30 – 19:00

So 23.05. | 12:00 – 19:00

Mo 24.05. | 15:00 – 19:00


ARTIST:
Clemens Mairhofer (AT)

Clemens Mairhofers Arbeiten erforschen die Möglichkeiten der relationalen, materiellen und künstlerischen Qualitäten von Klang. Klangkultur, Hören und Subjektivität sowie akustische Vorstellungskraft sind wiederkehrende Themen in seinem künstlerischen Werk sowie in kuratorischen Projekten. Clemens lebt und arbeitet in Linz.

(Hier geht zum grossen Interview mit Clemens Mairhofer)


RESIDENT
Familie Frauenlob, Heumilchkäserei Elixhausen


ADRESSE / ORT
Linie 120, Haltestelle Elixhausen Abzw. Mödlham

Austrian Power Grid AG – Umspannwerk Elixhausen
Mödlham, 5201 Seekirchen am Wallersee

Tribunal ist eine Installation vor dem Umspannwerk Elixhausen, die elektrische Infrastruktur hörbar macht und Einblick in verborgene akustische Welten gibt. Angeregt durch die umstrittene Errichtung der 380-kV Leitung durch den Flachgau, platziert der in Linz lebende Klangkünstler Clemens Mairhofer eine Tribüne vor dem Umspannwerk und transformiert so den Ausgangspunkt der geplanten Trasse in einen Konzertraum. Die elektrischen Hochspannungsleitungen und Transformatoren erzeugen starke elektromagnetische Felder, die mit Hilfe von speziellen Antennen Teil einer Komposition werden. Das Publikum nimmt Platz auf der Tribüne – das Umspannwerk wird zum Orchester.

TERMINE:
Fr 14. – Fr, 21.05. | 15:00 – 19:00

Sa 22.05. | 13:30 – 19:00

So 23.05. | 12:00 – 19:00

Mo 24.05. | 15:00 – 19:00


ARTIST:
Clemens Mairhofer (AT)

Clemens Mairhofers Arbeiten erforschen die Möglichkeiten der relationalen, materiellen und künstlerischen Qualitäten von Klang. Klangkultur, Hören und Subjektivität sowie akustische Vorstellungskraft sind wiederkehrende Themen in seinem künstlerischen Werk sowie in kuratorischen Projekten. Clemens lebt und arbeitet in Linz.

(Hier geht zum grossen Interview mit Clemens Mairhofer)


RESIDENT
Familie Frauenlob, Heumilchkäserei Elixhausen


ADRESSE / ORT
Linie 120, Haltestelle Elixhausen Abzw. Mödlham

Austrian Power Grid AG – Umspannwerk Elixhausen
Mödlham, 5201 Seekirchen am Wallersee

Tribunal
Sound- und Rauminstallation beim Umspannwerk

In Google Maps anzeigen